Kategorien
Spielberichte

19.9.2020 Herren

Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist…

….so ähnlich war der Wortlaut in der Spielmitteilung von Spielertrainer Sven Rupp nach der 20:28 Niederlage bei Niederpleis II.

Schnell lag die Herren-Mannschaft des VfB mit 1:4 zurück und fand überhaupt nicht ins Spiel. Den Vorsprung der Gegner konnte während des ganzen Spiels nicht mehr aufgeholt werden.

Sogar eine doppelte Überzahl der VfB Recken in der zweiten Hälfte konnte nicht genutzt werden, den Spielstand zu verkürzen und wieder näher an die Pleiser heranzukommen.

Viele Torabschlüsse der Schleidener waren zu hektisch und unvorbereitet und führten dementsprechend nicht zum gewünschten Erfolg.

Am Ende fiel das Ergebnis dennoch zu deutlich aus. Denn beim VfB wurde noch viel gewechselt, damit auch jeder Spieler seine Spielanteile bekommt.

Nun heißt es Mund abwischen und die volle Konzentration aufs nächste Spiel am kommenden Sonntag, 15.15 Uhr in Schleiden, zu legen. Der Gegner ist dann die 4. Mannschaft des TSV Bonn rrh., für die es das erste Spiel der Saison sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.